Auftragsarbeiten

Für Corina Erzinger ist es zentral, sich vertieft mit der Person auseinanderzusetzen, die den Schmuck tragen wird. Dafür setzt sie ihre Menschenkenntnis und ihre ansteckende Philanthropie ein, welche in der schlichten Freude an der Arbeit mit und für Menschen begründet ist.

In der gemeinsamen Erarbeitung mit dem Kunden / der Kundin kristallisiert sich die gestalterische Umsetzung heraus, basierend auf dem Lebensgefühl / der Lebenssituation, für eine Persönlichkeit oder einfach als Rahmen für eine persönliche Erinnerung. Der Entwurf ist jedoch immer einzigartig und individuell – wie die Person, die ihn trägt.